Jubiläumsförderung der Sozialstiftung NRW

20.000 Euro – Frist 30.06.2024

Die Sozialstiftung NRW – früher Stiftung Wohlfahrtspflege – hat anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums drei Sonderförderprogramme aufgelegt. Eines davon ist „Wir sind stark“, es fördert Maßnahmen in NRW insbesondere für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit bis zu 20.000 Euro, ohne, dass du eigene Mittel mitbringen musst. Hier erfährst du mehr zu diesem Programm.

Das fördert „Wir sind stark“

Ich schrieb es gerade schon, „Wir sind stark“ finanziert Maßnahmen für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Gut finde ich, dass du hierüber auch Anschaffungen, wie zum Beispiel Rollstühle für ein Sportangebot finanzieren kannst. Aber schau selbst, ich zitiere hier mal aus der Richtlinie, was alles möglich ist:

Gefördert werden Vorhaben, die sich auf einen oder mehrere der folgenden Schwerpunkte konzentrieren:

  1. Gestaltungsmaßnahmen in sozial belasteten Wohnbereichen/ Stadtteilen
  • Maßnahmen zur Verbesserung des Lebensumfeldes in vernachlässigten Wohnlagen
  • Aufwertung und Gestaltung üblicher Treffpunkte der Zielgruppe
  • Anschaffung/ Bau von Spiel- und Freizeitgeräten inkl. abschließbarem Gerätehaus, wenn eine sichere Unterbringung erforderlich ist.
  1. Organisation von Treffen oder Freizeitaktivitäten:
  • Aktionen zur Erkundung von Stadt und umgebender Landschaft
  • Sportliche Aktivitäten, Wettkämpfe (inkl. Kosten für einfache Medaillen, einen Pokal)
  • Nachbarschaftsfest im Quartier oder in der Hochhaussiedlung
  • Ausflüge für Kinder und Jugendliche, die z.B. einmal das Meer oder die Berge sehen möchten
  1. Bildungs- und Betreuungsinitiativen, auch unter Einbindung von Selbsthilfe
  • Initiativen, Spiel und Lernangebote
  • Angebote von Jugendlichen für jüngere Kinder (Spiel-/Lesegruppe)
  • Kochwerkstätten für Kinder und Jugendliche, die für ein warmes Mittagessen der Beteiligten in den Ferien sorgen
  1. Aktionen aus dem Bereich Kunst und Kultur, insbesondere
  • rings um die Themen, die die Zielgruppe jeweils bewegt

  • zu den Themen der Stiftung wie: Achtung, Toleranz, Inklusion, Menschenwürde, Recht auf Selbstbestimmung, Recht auf Teilhabe, Einsatz gegen Diskriminierung

  • Organisation und Durchführung von Kreativaktionen

    • Workshops zu Malerei, Gestaltung

    • Schreibwerkstätten

    • Theatergruppen

    • für Musik, Gesang, Bands/ Chöre im Wohngebiet, förderfähig ist auch eine Aufnahme von selbstgeschriebenen Liedern, Musikstücken, oder die Organisation von Aufführungen

    • Poetry-Workshops, Poetryslams zu den oben genannten Themen.

Diese Aufzählung ist nicht abschließend, gibt dir aber eine gute Vorstellung von dem, was möglich ist. Ferienfahrten sind allerdings leider nicht förderfähig, Ausflugsfahrten aber schon.

Wichtig ist, dass diese Förderung für Sommeraktionen ist, endgültig zuende ist der Sommer in den Augen der Stiftung nach den Herbstferien, bis dahin hast du also Zeit, deine Aktionen durchzuführen.

Bewertungskriterien „Wir sind stark“

Wir sind stark ist für viele Akteure interessant, nicht zuletzt auch wegen der Vollfinanzierung. Die Bewilligungschancen deines Antrags steigen, wenn du die Bewertungskriterien der Sozialstiftung in deinem Projektdesign berücksichtigst und in deinem Antrag deutlich darstellst. Zu den Bewertungskriterien gehören diese:

  • Passt die Zielgruppe des Projektes zur Ausschreibung?
  • Hat das Projekt nachhaltige Wirkung auch nach Ablauf der Förderung? Das wäre zum Beispiel so, wenn du bestimmte Anschaffungen beantragst, die längerfristig durch die Zielgruppe regelmäßig genutzt werden. Oder wird das Projekt nach der Förderung weiterlaufen? Falls ja, wie?
  • Ist die Zielgruppe aktiv eingebunden in das Projekt oder anders gesagt, ist das Projekt partizipativ angelegt? Zum Thema Partizipation kannst du dir den Beitrag Partizipation in deinem Projekt anschauen, lass dich dort inspirieren.

Das sind die wesentlichen Punkte, es gibt weitere, zum Ende des Beitrages erhältst du den Link zur Ausschreibung, dort findest du die restlichen Kriterien.

Hier gibt es jetzt noch einige wichtige Hinweise zu „Wir sind stark“.

Wissenswertes zur Ausschreibung „Wir sind stark“

Das solltest du noch wissen, wenn du einen Antrag stellen willst:

  • Anträge laufen über den DRK Landesverband Westfalen Lippe, das Förderportal ist seit heute, 29. März, offen, deinen Antrag kannst du bis zum 30. Juni dort stellen.
  • Leider kannst du deinen Antrag nicht zwischenspeichern, es empfiehlt sich also, die Antragsfragen offline vorzuformulieren und dann in den Antrag zu kopieren.
  • Die Mindestantragssumme liegt bei 2.000 Euro, um diese Summe zu erreichen kannst du mehrere Einzelprojekte zusammenfassen.
  • Förderfähig sind
    • Sachkosten wie zum Beispiel Ausstattungsbeschaffung, Ausgaben für Ausflüge, Raummieten, Werbematerial oder Dienstleistungen wie Schulungen
    • Projektbezogene Personalausgaben, für neu eingestelltes Personal – was allerdings bei dieser Projektlaufzeit wenig Sinn ergibt – oder für Stammpersonal. Das muss dann aber entweder aufgestockt oder für den Einsatz im Projekt von den bisherigen Tätigkeiten freigestellt werden
    • Personalbezogene Sachausgaben mit bis zu 20% der Personalkosten.
  • Normalerweise fördert die Sozialstiftung NRW nur Träger der sechs Wohlfahrtsverbände, Caritas, Diakonie. Paritäter, AWO, Rotes Kreuz und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden. Für „Wir sind stark“ macht sie eine Ausnahme: Hier können auch Träger einen Antrag stellen, die nicht Mitglied in einem der genannten Verbände sind. Allerdings brauchen sie dann einen solchen als Kooperationspartner. Die Sozialstiftung NRW unterstützt dann bei der Suche nach einem solchen und beteiligt sich an dessen Verwaltungskostenaufwand.

So. Ich glaube jetzt habe ich alles Wichtige berücksichtigt. Ist das für dich eine gute Fördermöglichkeit, kannst du auf der Homepage der Sozialstiftung die genauen Konditionen nachlesen, die Richtlinie für „Wir sind stark“ findest du hier.


Du hast noch Fragen?

1. Finde viele weitere Fördermöglichkeiten über die Schlagwortwolke

Rechts in der Seitenleiste findest du die Schlagwortwolke. Klicke auf den Begriff, der dich interessiert und finde jede Menge weiterer Fördermöglichkeiten oder aber ein Thema, zu dem du mehr wissen willst, wie zum Beispiel Projekttransfer, Gender Mainstreaming oder die Belegliste. Probier´s aus!


2. Finde Themen über die Suchfunktion

Hast du eine bestimmte Fördermöglichkeit im Kopf oder einen bestimmten Begriff, zu dem du mehr wissen willst, dann nutze die Suchfunktion. Du findest sie oben rechts im Blog, sie verbirgt sich hinter der kleinen Lupe.


3. Finde Hilfen zur Antragstellung in der Rubrik „Der Antrag“ 

In der Rubrik „Der Antrag“ findest du viele Tipps zum Schreiben deines Antrages; wie du einzelne Elemente formulierst, Projektziele festlegst, Indikatoren entwickelst oder was du zu Gender oder Nachhaltigkeit schreiben kannst und vieles mehr.


Du brauchst mehr Unterstützung?

Wenn dir das alles nicht weiterhilft, schau mal in die Rubrik Angebote. Wir unterstützen dich bei der Fördermittelsuche und der Antragstellung.

Schau dir unser Angebot an und melde dich gerne.

Wer schreibt hier?

Bild Monika Vog

Schön, dass du hier bist.

Mein Name ist Monika Vog,

ich bin Fundraiserin und Fördermittelexpertin für gemeinnützige Projekte und Aktionen.

Bei Fördermittel-wissenswert dreht sich alles um diese Fragen:

  • Wie finde ich aus den unzähligen Fördermöglichkeiten die passende Förderung für mein Vorhaben?
  • Wie schreibe ich einen überzeugenden Antrag?
  • Was muss ich beim Verwendungsnachweis beachten?

Zu diesen Themen schreiben Daniel, Katinka und ich regelmäßig Beiträge in diesem Blog.

Willst du mehr über uns und den Blog foerdermittel-wissenswert wissen, kannst du hier weiterlesen.

Mentoring Fördermittelanträge

Willst du lernen, wie du einen Förderantrag schreibst? Oder besser werden bei dem, was du schon tust?

Dann biete ich dir das Mentoring-Programm Fördermittelanträge an mit Leitfäden, Übungsanträgen und Einzelcoaching.

Interessiert? Hier erfährst du mehr:

Unsere Angebote

Du brauchst Hilfe bei der Suche nach dem passenden Förderer? Du willst professionelle Unterstützung beim Schreiben deines Antrags?

Wir unterstützen dich bei der Fördermittelsuche und der Antragsstellung.

Schau dir unser Angebot an:

Neue Beiträge in diesem Blog

  • Glühbirne

Nützliche Links

In diesem Beitrag stelle ich dir nützliche Links rund um Fördermittel und Projekte vor. Dazu gehören Links zu Stiftungen und Fördermöglichkeiten, kostenlosen Webinaren, Infos über EU-Förderung, digitalen Kommunikationsmöglichkeiten und andere, die ich wirklich gut finde.

  • Ein Auge, das durch eine Lupe schaut, vor gelbem Hintergrund

Aktuelle Citizen Science Förderung

Bis September 2024 könnt ihr euch bei der Hans Sauer Stiftung um das Förderprogramm Citizen Science bewerben, wenn ihr euch mit Themen rund um die soziale und ökologische Nachhaltigkeit in der Gesellschaft beschäftigt. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

  • Lächelnde Kinder

Wir sind stark

„Wir sind stark“, ist eine Sonderförderung der Sozialstiftung NRW und fördert Maßnahmen für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit bis zu 20.000 Euro, ohne, dass du eigene Mittel mitbringen musst. Hier erfährst du mehr zu diesem Programm.

  • Gruppe von Kindern

Herzenssache e.V.

Über die Aktion ‚Herzenssache‘ können Projekte für Kinder, Jugendliche und ihre Familien in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gefördert werden. Sowohl die Fördersummen als auch die Förderbereiche sind recht attraktiv. In diesem Beitrag erfährst du, was hier möglich ist.

Monatliche Infos für dich

Willst du dich einmal im Monat schnell und einfach über alle neuen Beiträge im Blog informieren?

Willst du dabei auch Infos über eine interessante Stiftung erhalten?

Dann klicke hier

Der Blog im Netz:

Facebook, LinkedIn, reflecta, Xing