Fördergelder für den Breitensport

Dieser Beitrag ist der erste Teil einer zweiteiligen Serie zur Sportförderung. Im ersten Teil geht es schwerpunktmäßig um die Förderung des klassischen Sportvereins.

Öffentliche Fördermittel

Aus vielerlei Gründen ist es im Interesse des Staates, dass seine Bürger Sport treiben – Gesundheit, Fitness, aber auch Engagement im Verein, Gemeinschaft – deshalb erhalten Sportvereine auch eine öffentliche Förderung. Der Bund kümmert sich um die Förderung des Spitzensportes, Länder und Kommunen fördern den Breitensport.

Landessportbünde und Landessportverbände

Wichtige Ansprechpartner für diese Förderung sind die Landessportbünde (LSB) oder Landessportverbände (LSV). Sie entwickeln umfangreiche Förderprogramme für die Vereine und verteilen öffentliche Gelder. Ihre Programme sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, in Niedersachsen gibt es andere Fördermöglichkeiten als in Hessen. Solltest du als alter Vereinshase nicht sowieso schon alle Fördermöglichkeiten dort kennen, kannst du unter diesem Link den für dich zuständigen Landessportbund finden. Prüfe dort, ob es Fördermöglichkeiten gibt, die deinem Verein nützen.

Exkurs – Fundraisingmaßnahmen für deinen Verein

In diesem Blog geht es ja eigentlich um Fördermittel, aber dieser kleine Exkurs sei mir trotzdem gestattet: Überlege, ob für das Projekt deines Vereins vielleicht Crowdfunding in Frage kommt. Du weißt nicht, was das ist? Dann schau dir doch diesen netten kleinen Film der Pax-Bank dazu an, er dauert nur zweieinhalb Minuten.

Plattformen für Crowdfunding gibt es einige, auch Banken bieten das inzwischen für ihre Kunden an. Vorteil hier: Manche Banken legen auf den gesammelten Betrag noch was obendrauf.

Die größte Plattform Deutschlands für Crowdfunding ist betterplace.org., vielleicht wäre das ja was für deinen Verein.

Eine andere Möglichkeit sind natürlich örtliche Unternehmen, die deinen Verein gegen Nennung ihres Namens auf T-Shirts oder Sportgeräten sponsern. Aber das hast du sicher schon selbst im Blick.

Zurück zu den Fördergeldern…

Stiftungen und Sport

Ungefähr 10% aller Stiftungen Deutschlands haben Sport als Förderzweck in ihrer Satzung stehen. Damit steht Sport an dritter Stelle der häufigsten Förderzwecke. Leider heißt das aber noch nicht allzuviel, ist der Sport doch häufig in guter Gesellschaft mit vielen weiteren Förderzwecken wie Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Wohlfahrt und, und, und. Eine Stiftung hat damit die Wahl, wo sie ihren Förderschwerpunkt setzt, und das muss eben nicht der Sport sein.

Nichtsdestotrotz gibt es viele Stiftungen, die den Sport fördern. Sie tun dies auf zwei Arten

1. Sie fördern den Sport mit einer direkten Förderung zum Beispiel durch

  • Förderung der Vereine
  • Projekte und Programme
  • Förderung von Wettkämpfen
  • Sachspenden
  • Stipendien oder Stiftungsprofessuren, die sich mit der wissenschaftlichen Seite beschäftigen
  • Auszeichnungen und Preise
  • Förderung der Sportstätteninfrastruktur

2. Sie fördern den Sport als Mittel oder Methode, um ein anderes gesellschaftliches Problem zu behandeln, wie zum Beispiel Gesundheit, Integration, gesellschaftlicher Zusammenhalt oder anderes. Über den Sport kommen Stiftungen an eine Zielgruppe, die sie sonst vielleicht nur schwer erreichen könnten.

Hier eröffnen sich spannende Möglichkeiten für Sportvereine, die ich im zweiten Teil der Miniserie vorstellen werde.

Direkte Sportförderung

In diesem Beitrag geht es zunächst um die Stiftungen, die den Sport direkt fördern. Viele dieser Stiftungen arbeiten nur regional, einige werde ich dir vorstellen. Das geht natürlich nicht bei allen, dafür habe ich aber einen hilfreichen Link für dich, eine Landkarte der sportfördernden Stiftungen . Hier kannst du schauen, welche Stiftungen in deiner Region den Sport fördern.

Sportförderung der Sparkassen und Raiffeisenbanken…

Eine gute Adresse für Sportförderung sind die Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppen oder die Stiftungen der Volks- und Raiffeisenbanken, sie gibt es in ganz Deutschland. 31 Sparkassenstiftungen fördern ausschließlich den Sport, weitere 380 Sparkassenstiftungen haben die Sportförderung neben anderen Förderzwecken in ihrer Satzung verankert. Unter diesem Link findest du eine Landkarte, auf der du die Sparkassenstiftung deiner Region finden kannst, die Stiftungen der Volks- und Raiffeisenbanken deiner Region kannst du googeln oder bei der örtlichen Bank erfragen.  

… und anderer Stiftungen

Vor allem für Material oder Ausstattung sind sie eine gute Adresse, hast du andere Bedarfe, kann es sich lohnen, mit deiner regionalen Stiftung ins Gespräch zu gehen. Die größeren Stiftungen sind meist gut vernetzt und wissen um die Tätigkeiten anderer Stiftungen ihrer Region. Vielleicht können sie dir eine andere Stiftung empfehlen. Gerade Banken verwalten immer wieder treuhänderische Stiftungen, findest du die richtige Ansprechperson, könnte sie dir alternative Fördermöglichkeiten nennen. Den Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Bürgerstiftungen

Auch Bürgerstiftungen können eine gute Adresse zur Förderung überschaubarer Projekte sein. Sie sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen, prüfe, ob es in deiner Gemeinde, deiner Stadt eine Bürgerstiftung gibt und frage dort nach einer Förderung deines Anliegens.

Sportförderung in Niedersachsen

Für Niedersachsen gibt es eine sehr hilfreiche Broschüre, in der viele regionale Stiftungen, die Sport fördern, aufgeführt sind. Du findest sie hier .

Die DFL-Stiftung

Die DFL-Stiftung, auch Bundesliga-Stiftung genannt fördert den Sport bundesweit, ihr Schwerpunkt liegt auf Fußball, sie fördert aber auch Projekte, in denen es nicht primär ums Fußballspielen geht, sondern Fitness und Bewegung im Vordergrund steht. Ein allgemeiner Sportbezug muss vorhanden sein. Dies sind ihre Förderschwerpunkte:

  • Förderung von Kindern
  • Integration
  • Menschen mit Behinderung
  • Sportler anderer Sportarten

Die Förderhöhe liegt bei 50% der Projektkosten, Projekte können bis zu drei Jahre dauern. Reine Baumaßnahmen werden nicht gefördert. Hier geht’s zur Homepage der DFL-Stiftung 

Und hier findest du das Antragsformular  

Die Sport Böckmann-Stiftung

Die Sport Böckmann-Stiftung fördert Jugendabteilungen von Sportvereinen oder stellt Sportgeräte und Sportartikel für Vereinsveranstaltungen und Turniere zur Verfügung. Infos dazu findest du hier 

Die Dietmar-Hopp-Stiftung

Die Dietmar-Hopp-Stiftung gehört zu den großen Playern im Stiftungssektor, sie hat einen Schwerpunkt im Sport. Dort fördert sie Jugendliche in den Sportarten Eishockey, Fußball, Golf und Handball, allerdings ist die Förderung auf die Metropolregion Rhein-Neckar beschränkt. Mehr Infos findest du hier 

Die Sepp Herberger Stiftung

Zu den Schwerpunkten der Sepp-Herberger-Stiftung zählen die Förderung des Fußballs in den Schulen und Vereinen, in Strafvollzugsanstalten sowie im Behindertensport. Sie fördert bundesweit, mehr Infos findest du hier

Martin Lautenschläger Stiftung GmbH

Die Martin Lautenschläger Stiftung fördert Sport und Bewegung in allen Sportarten, Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, ein Schwerpunkt liegt auf den Ballsportarten. Aber auch neuartige Ansätze oder Ideen, die keiner traditionellen oder herkömmlichen Sportart zugerechnet werden können, können gefördert werden.

Schwerpunktmäßig werden vereinsübergreifende Projekte unterstützt, die zum Ziel haben, Kinder und Jugendliche an Sport und Bewegung heranzuführen oder durch Sport und Bewegung der Adipositas vor allem im Kinder- und Jugendalter entgegenwirken. Unterstützt werden können Projekte aus allen Sportarten, wobei sich die Stiftung verstärkt für Ballsportarten engagiert. Infos gibt’s hier 

Lukas Podolski-Stiftung

Die Lukas Podolski Stiftung fördert Projekte und Initiativen, die den einzelnen Menschen/Jugendlichen in den Mittelpunkt stellen und diesen langfristig begleiten und dabei auf den Sport als wirkungsvolles Mittel zur sozialen Entwicklung und Wertevermittlung setzen. Sie möchte sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Perspektive geben, vom Angebot sinnvoller Freizeitbeschäftigung bis hin zur Vorbereitung auf das Berufsleben, Integration fördern und Inklusion vorantreiben und Sport als Hebel zur Erreichung dieser Ziele nutzen. Damit sind spannende Projekte möglich, Infos dazu findest du hier 

Sky-Stiftung

Ziel der Sky Stiftung ist es, Kinder und Jugendliche aus allen gesellschaftlichen und kulturellen Schichten, mit Handicap und ohne, für mehr Bewegung und eine gesunde Lebensweise zu begeistern. Die Sky Stiftung fördert deshalb Projekte, die Jungen und Mädchen animieren, sich sportlich zu betätigen – und dabei Spaß zu haben. Die Förderhöhe liegt zwischen 500 und 15.000 Euro, mehr Infos gibt’s hier 

Willy Robert Pitzer Stiftung

Die Willy Robert Pitzer-Stiftung ist eine große, aber stille Stiftung, ihr Stiftungsvermögen liegt bei 28 Mio Euro. Sie fördert auch Personalkosten und längerfristige Projekte, einen ausführlichen Leitfaden soll es auf der Homepage geben, die jedoch bei der Erstellung des Beitrages gerade gewartet wurde. Ich nehme sie trotzdem mit auf, auch wenn diese Infos nur aus zweiter Hand sind und ich dir keinen Link zur Homepage geben kann.

Heinz Nixdorf-Stiftung

Auch die Heinz Nixdorf-Stiftung gehört zu den großen Playern, genauer gesagt sind es zwei Stiftungen unter einem Dach, die Heinz Nixdorf-Stiftung und die Stiftung Westfalen. Letztere förderte den Ahorn-Sportpark in Paderborn mit 700.000 Euro. Viele Infos gibt die Website nicht her, hier aber trotzdem der Link 

Fazit

Das war es, was ich an Stiftungen gefunden habe, mit Sicherheit gibt es noch andere Förderquellen, wenn du welche weißt, freue ich mich über deine Ergänzungen. Im nächsten Beitrag geht es dann um Fördermöglichkeiten der indirekten Sportförderung wie immer mit Links und Beispielen für dich.

Wer schreibt hier?

Bild Monika Vog

Schön, dass du hier bist.

Mein Name ist Monika Vog,

ich bin Fundraiserin und Fördermittelexpertin für gemeinnützige Projekte und Aktionen.

In meinem Blog dreht sich alles um diese Fragen:

  • Wie finde ich aus den unzähligen Fördermöglichkeiten die passende Förderung für mein Vorhaben?
  • Wie schreibe ich einen überzeugenden Antrag?
  • Was muss ich beim Verwendungsnachweis beachten?

Willst du mehr über mich und den Blog foerdermittel-wissenswert wissen, kannst du hier weiterlesen.

Neue Beiträge in diesem Blog

  • Künstliche Intelligenz

Gemeinsam wird es KI

'Gemeinsam wird es KI' geht in die zweite Runde! Gesucht werden Ideen aus den Bereichen Arbeitswelt, Verwaltung und Soziales, die KI-Technologien für gesellschaftlichen und sozialen Fortschritt nutzbar machen wollen. Du musst hier nicht schon direkt ein fertiges Projekt haben, eine Idee reicht. Wie genau das gehen kann, erfährst du in diesem Beitrag.

  • Herz und Hände

Stiftung Deutsches Hilfswerk

Die Deutsche Fernsehlotterie – Stiftung Deutsches Hilfswerk fördert soziale Projekte ebenso wie Bauvorhaben oder Ausstattungen. Am 21. Juli endet die nächste Antragsfrist. In diesem Beitrag erfährst du, was hier grundsätzlich förderfähig ist und wo du genauere Infos dazu finden kannst.

  • Integration

Integration von Zugewanderten

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat aktuell eine Fördermöglichkeit für Maßnahmen zur gesellschaftlichen und sozialen Integration von zugewanderten Menschen ausgeschrieben. In diesem Beitrag erfährst du, welche Maßnahmen gefördert werden und wie hoch die Förderung ist.

  • Schreibmaschine

Die wichtigsten Elemente deines Fördermittel-Antrages

Du hast eine gute Projektidee und weißt auch schon, wo du Fördergelder dafür beantragen kannst. Aber wie schreibst du einen überzeugenden Antrag? Vielleicht hast du sogar schon ein Antragsformular, und die vielen Punkte, die es auszufüllen gilt, machen dir Sorge. Was ist wichtig? Was solltest du unbedingt beachten? Dieser Artikel nennt fünf wichtige Schritte, die du beim Schreiben des Antrages beachten solltest, beschreibt die acht wichtigsten Punkte eines Antrages und gibt dir anhand eines fiktiven Projektes konkrete Praxisbeispiele.

Monatliche Infos für dich

Willst du dich einmal im Monat schnell und einfach über alle neuen Beiträge im Blog informieren?

Willst du dabei auch Infos über eine interessante Stiftung erhalten?

DANN KLICKE HIER:

Anmelden zur Monatsinfo

Der Blog im Netz:

Verbunden über facebook, xing, RSS