In diesem Beitrag stelle ich dir insgesamt acht Förderpreise oder Wettbewerbe vor, deren Bewerbungsfrist in den nächsten Wochen endet. Manche sind bundesweit, andere nur in einem Bundesland ausgeschrieben, die Bandbreite geht von Engagement über Demokratie bis hin zu Schulgärten oder Projekten für Kinder und Jugendliche. Ich hoffe, es ist was für dich dabei, viel Spaß beim Lesen!

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt schreibt jedes Jahr den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus, zu gewinnen sind Geldpreise in Höhe von bis zu 10.000 €, eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit und ein Workshop-Angebot, passend zu den Interessen der Preisträgerprojekte.

Gesucht sind in diesem Jahr vor allem Projekte, die mit innovativen und nachhaltigen Ansätzen…

  • Rechtsextremismus und Rassismus bekämpfen
  • Engagement gegen alle Formen des Antisemitismus stärken
  • Erinnerungsarbeit leisten und diese mit zivilgesellschaftlichem Engagement im Heute und Morgen verbinden und/oder vernetzen
  • die Willkommensgesellschaft aktiv gestalten und das Engagement für Geflüchtete im Hinblick auf aktuelle Herausforderungen weiterentwickeln
  • couragiert Haltung gegen Queerfeindlichkeit zeigen

Bewerben kannst du dich bis zum 30.09.2022, mehr Infos findest du hier.

Der HanseMerkur Preis für Kinderschutz

Der HanseMerkur Preis für Kinderschutz ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert und zeichnet Personen, Gruppen, Vereine und Initiativen aus, die sich ehrenamtlich und in besonderer Weise um das Wohl von kranken, behinderten oder sozial benachteiligten Kindern bemühen.

Grundsätzlich sollte eine Organisation länger als ein Jahr im Bereich des Kinderschutzes aktiv sein, das auszuzeichnende Projekt sollte in den letzten 12 Monaten gelaufen sein.

Projektinhalte können diese sein:

  • Unterstützung von Initiativen und Vereinen, die Familien mit schwer oder chronisch kranken sowie behinderten Kindern zur Seite stehen
  • psycho-soziale Hilfen für Kinder mit Missbrauchs- und Gewalterfahrungen oder mit Biographien der Vernachlässigung
  • die Verbesserung von Angeboten für Kinder und Jugendliche in ressourcenschwachen Gebieten

Bis zum 30. September kannst du dein Projekt über ein Online-Bewerbungsformular einreichen, alle Infos zum Förderpreis findest du hier.   

Ideenwettbewerb 4.0

Der Ideenwettbewerb 4.0 prämiert Organisationen und innovative Projekte in Rheinland-Pfalz, die in unterschiedlichen Bereichen des ehrenamtlichen Engagements digitale Akzente setzen und kreative Ansätze erproben. Zehn Projekte werden mit einem Preisgeld von jeweils 1.000 Euro prämiert.

Gesucht werden Organisationen, Projekte oder Initiativen, die ehrenamtlich getragen sind und digital oder mit digitaler Unterstützung neue Wege beschreiten wie zum Beispiel so:

  • die Nutzung digitaler Tools für die Vereinsverwaltung und das Vereinsmanagement,
  • innovative digitale Lösungen für die Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsgewinnung,
  • digitale Fortbildungsformate,
  • eine selbst entwickelte App oder die Mitarbeit an einer OnlineEnzyklopädie.

Angesprochen sind sämtliche Bereiche des ehrenamtlichen und freiwilligen Engagements vom Sport über die Kultur, das Soziale, den Natur-, Umwelt-, und Klimaschutz, die Traditions- und Heimatpflege, die Flüchtlingshilfe oder das Engagement in der Pandemie. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Verein, eine Stiftung, ein Verband, eine kleine Initiative oder ein Projekt hinter dem Engagement stehen.

Bewerben kannst du dich bis zum 05. September, alle Infos zum Wettbewerb und das Bewerbungsformular findest du hier.

Der Reinhard-Höppner-Engagementpreis

Auch in Sachsen-Anhalt wird Engagement prämiert, hier wird der Reinhard-Höppner-Engagementpreis ausgeschrieben, auf den du dich ebenfalls bis zum 05. September bewerben kannst. Er ist mit 1.000 Euro dotiert, bewerben können sich Einzelpersonen, Initiativen oder Organisationen.

Auch dieser Preis ist breit aufgestellt, gesucht ist Engagement zum Beispiel

  • bei der freiwilligen Feuerwehr,
  • im Sozial- oder Gesundheitsbereich,
  • zur Stärkung der Demokratie,
  • in der Flüchtlingshilfe,
  • im Sport- oder Kulturbereich,
  • in der Kommunalpolitik oder
  • in der Nachbarschaft.

Mehr Infos zu diesem Förderpreis findest du hier  

Förderpreis für Menschlichkeit

In Hessen wird besonderes ehrenamtliches Engagement durch den Förderpreis für Menschlichkeit prämiert. Er ist mit 5.000 Euro dotiert und zeichnet vorbildliche soziale Projekte in Hessen aus, die 2022 noch aktuell sind und ein besonderes Maß an Menschlichkeit erkennen lassen. Bewerben können sich Einzelpersonen, Vereine oder Organisationen.

Der Preis wird von der Wohltätigkeits-Anstalt zur Einigkeit, einer gemeinnützigen Stiftung der Freimauererloge, verliehen. Bewerben kannst du dich bis zum 31.10.2022, mehr Infos zum Förderpreis findest du hier.

Kommen wir zum letzten Engagementpreis in diesem Beitrag.

Engagementpreis NRW – »Engagiert für Kunst und Kultur in NRW«

Unter diesem Motto können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2023 bewerben. Der Förderpreis richtet sich an herausragende ehrenamtliche Projekte, die mit kreativen Ideen und Ansätzen dazu beitragen, das kulturelle Leben in Nordrhein-Westfalen zu gestalten. Gesucht werden 12 kulturelle Projekte, die maßgeblich von ehrenamtlich Tätigen initiiert und getragen werden.

Dazu gehören zum Beispiel

  • Projekte der Kunstvermittlung,
  • der kulturellen Bildung,
  • der kulturellen Heimatpflege
  • die ehrenamtliche Leitung eines Chores oder einer Theaterspielgruppe,
  • die Instandsetzung und der Betrieb einer Stadtteilbücherei
  • innovative Ansätze in der Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen mit künstlerischen Ausdrucksformen.

Die Projekte werden im Laufe des Folgejahres jeweils monatlich auf dem Portal „Engagiert-in-NRW“ vorgestellt und erhalten ein Preisgeld von 1.000 Euro. Außerdem haben sie die Chance, einer von vier Trägerinnen bzw. Trägern des Engagementpreises NRW 2023 zu werden, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

Bewerben kannst du dich bis zum 30.09.2022, mehr Infos zu diesem Förderpreis findest du hier.

Schulgartenaktion 2022 „Kleine Gärtner, große Ernte“

Das Kinder-Magazin „Mein kleiner schöner Garten“ aus dem BurdaVerlag setzt mit seinen Partnern die bundesweite Schulgartenaktion „Kleine Gärtner, große Ernte“ unter Schirmherrschaft von der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesinnenministerium Rita Schwarzelühr-Sutter in 2022 fort.

Dieses Jahr werden vor allem Schulgartenprojekte gesucht, die gemeinsam mit den Familien, der Gemeinde, der Schule oder anderen engagierten Menschen umgesetzt wurden oder werden.

Teilnehmen können Grundschulen aus ganz Deutschland, die einen Schulgarten haben oder einen Schulgarten planen. Zu gewinnen gibt es 300 Sach- oder Geldpreise, Bewerbungsschluss ist der 11.09.2022. Alle Infos dazu findest du hier.

Starke Kids Förderpreis

Mit dem STARKE KIDS Förderpreis prämiert die AOK Projekte für Kinder und Jugendliche, aus den Bereichen

  • gesunde Ernährung
  • Bewegung
  • seelisches Wohlbefinden
  • Suchtprävention
  • Mix dieser Bereiche

Für den Förderpreis können sich Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen mit einem regionalen Projekt bewerben, Wie die AOK es beschreibt, geht es dabei nicht nur um große Lösungen, sondern es zählen die vielen kleinen Schritte, die sich in der Praxis bewähren. Möglich ist eine Bewerbung, wenn

  • sich dein Projekt auch an Kinder oder Jugendliche richtet
  • es langfristig angelegt ist
  • du im Rahmen des Projekts mit Schulen, Kitas oder anderen Akteuren vor Ort, wie Ämtern, Ausbildungsunternehmen, Bildungseinrichtungen, Trägern der Jugendhilfe, Vereinen, Elterngruppen oder medizinischen Einrichtungen zusammenarbeitest
  • dein Projekt kein kommerzielles Angebot oder eine reine Fort- und Weiterbildungsmaßnahme ist
  • das Projekt bereits über das Ideenstadium hinaus ist und erste positive Ergebnisse erzielt hat
  • sich die Projektidee auch auf andere Akteure oder Regionen übertragen lässt

Für die Gewinner wird regional jeweils eine Fördersumme von insgesamt 6.000 EUR vergeben. Mehr zum Förderpreis erfährst du hier


Du hast noch Fragen?

1. Finde viele weitere Fördermöglichkeiten über die Schlagwortwolke

Rechts in der Seitenleiste findest du die Schlagwortwolke. Klicke auf den Begriff, der dich interessiert und finde jede Menge weiterer Fördermöglichkeiten oder aber ein Thema, zu dem du mehr wissen willst, wie zum Beispiel Projekttransfer, Gender Mainstreaming oder die Belegliste. Probier´s aus!


2. Finde Themen über die Suchfunktion

Hast du eine bestimmte Fördermöglichkeit im Kopf oder einen bestimmten Begriff, zu dem du mehr wissen willst, dann nutze die Suchfunktion. Du findest sie oben rechts im Blog, sie verbirgt sich hinter der kleinen Lupe.


3. Finde Hilfen zur Antragstellung in der Rubrik „Der Antrag“ 

In der Rubrik „Der Antrag“ findest du viele Tipps zum Schreiben deines Antrages; wie du einzelne Elemente formulierst, Projektziele festlegst, Indikatoren entwickelst oder was du zu Gender oder Nachhaltigkeit schreiben kannst und vieles mehr.

Wer schreibt hier?

Bild Monika Vog

Schön, dass du hier bist.

Mein Name ist Monika Vog,

ich bin Fundraiserin und Fördermittelexpertin für gemeinnützige Projekte und Aktionen.

In meinem Blog dreht sich alles um diese Fragen:

  • Wie finde ich aus den unzähligen Fördermöglichkeiten die passende Förderung für mein Vorhaben?
  • Wie schreibe ich einen überzeugenden Antrag?
  • Was muss ich beim Verwendungsnachweis beachten?

Willst du mehr über mich und den Blog foerdermittel-wissenswert wissen, kannst du hier weiterlesen.

Mentoring Fördermittelanträge

Willst du lernen, wie du einen Förderantrag schreibst? Oder besser werden bei dem, was du schon tust?

Dann biete ich dir das Mentoring-Programm Fördermittelanträge an mit Leitfäden, Übungsanträgen und Einzelcoaching.

Interessiert? Hier erfährst du mehr:

Mentoring Fördermittelanträge

Neue Beiträge in diesem Blog

5 Fördertöpfe für Demokratie

Du setzt dich beruflich oder ehrenamtlich für Demokratie ein? Du möchtest Teilhabe, Toleranz und das Verständnis für Diversität in der Gesellschaft fördern? Dann habe ich fünf Fördermöglichkeiten für dich, die du kennen solltest.

  • Wandernde MEnschen vor einer Weltkarte

AMIF 2021-2027

Der Asyl- und Migrationsfonds AMIF fördert Projekte im Bereich Asyl, legale Migration, Integration, europäische Solidarität, Rückkehr und Bekämpfung irregulärer Migration. In diesem Beitrag erfährst du mehr zu seinen Fördermöglichkeiten und erhältst einige Tipps für deinen Antrag.

30 Sekunden für mein Projekt

In Gesprächen mit Förderern, Stiftungen oder Spenderinnen musst du immer wieder dein Projekt mit wenigen Worten überzeugend vorstellen. Hier zeige ich dir, wie du das machen kannst.

  • Glühbirne

Hilfreiche Links 2022

Immer wieder stoße ich im Netz auf kleine Schätze, Seiten, die für einen Antrag sehr hilfreich sind, gute Tipps für ein Projekt haben oder dir bei deiner Suche nach einem Förderer für dein Projekt helfen können. In diesem Beitrag stelle ich dir 5 dieser hilfreichen Links vor.

Monatliche Infos für dich

Willst du dich einmal im Monat schnell und einfach über alle neuen Beiträge im Blog informieren?

Willst du dabei auch Infos über eine interessante Stiftung erhalten?

DANN KLICKE HIER:

Anmelden zur Monatsinfo

Der Blog im Netz:

Verbunden über facebook, xing, RSS