In diesem Beitrag stelle ich dir fünf kostenlose Fördermittel-Datenbanken oder gute Sammlungen zu Fördermitteln vor, die du zur Finanzierungssuche für dein Projekt nutzen kannst.

Ich werde hier nicht allzu viele Worte verlieren, für meine Verhältnisse wird dieser Beitrag recht kurz ausfallen. Aber manchmal liegt ja in der Kürze die Würze, hier ist das auf jeden Fall so. Also, auf zu meinen fünf Empfehlungen:

Netzwerk ländlicher Raum

Das Netzwerk ländlicher Raum hat eine Rubrik „Aktuelle Förderaufrufe und Wettbewerbe“. Hier findest du Fördermittel speziell für den ländlichen Raum, aber auch bundesweite Förderausschreibungen für Demokratieprojekte, Ehrenamtsförderung und vieles andere mehr. Ein Blick lohnt sich, deshalb kommt dieser Link auf die Liste.

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt ist zunächst mal bekannt als Förderer von Projekten des Ehrenamtes. Daneben hat sie aber auch das Ziel, Ehrenamtliche zu qualifizieren und zu informieren. Das tut sie mit Webinaren zu verschiedenen, für das Ehrenamt relevanten Themen, die durchaus auch einen Blick wert sind. Einige wurden aufgezeichnet, du findest sie auf der Homepage der Stiftung und kannst sie kostenlos anschauen.

Zusätzlich bietet die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt auch eine kleine aber stetig wachsende Datenbank von Fördermöglichkeiten. Diese Datenbank beschränkt sich thematisch nicht aufs Ehrenamt, hier findest du Lotteriemittel, öffentliche Fördermittel oder Stiftungsmittel zu allen möglichen Themenfeldern.

Kulturbüro Rheinland-Pfalz

Wenn du diesen Link überspringst, weil du hier nur Fördermöglichkeiten für Kultur vermutest, liegst du falsch. Diese Auflistung von Fördertöpfen ist zwar beim Kulturbüro angesiedelt, umfasst aber weit mehr als nur Fördermöglichkeiten für kulturelle Projekte. Klar, hier gibt es viele Möglichkeiten für kulturelle Projekte, aber auch die Themen Umwelt, Demokratie, Ehrenamt, Kinder und Jugendliche und so weiter sind hier vertreten. Außerdem beschränken sich die Fördermöglichkeiten nicht auf Rheinland-Pfalz, was der Titel vermuten ließe. Auch hier findest du wieder bundesweite Fördertöpfe, Ausschreibungen und Wettbewerbe.

Gut ist: du kannst nach bestimmten Themen oder Zielgruppen filtern. Gut finde ich außerdem, dass die Liste der Fördertöpfe und Wettbewerbe chronologisch sortiert ist nach den jeweiligen Antrags- oder Bewerbungsfristen.

Hier kannst du dir die Liste der Ausschreibungen, Preise und Wettbewerbe anschauen.   

Förderdatenbank des Bundes

Bist du auf der Suche nach Fördergeldern des Landes, des Bundes oder der EU, ist diese Datenbank für dich die richtige. Du kannst hier nach bestimmten Themen filtern, nach Bundesländern oder gar Postleitzahlen, Förderberechtigten oder Förderarten – Darlehen, Garantie oder Zuschüsse, ich empfehle dir, die Zuschüsse auszuwählen.

Nicht immer sind öffentliche Zuschüsse klar und überschaubar dargestellt, bei manchen Institutionen habe ich gar den Eindruck, sie stellen die Förderbedingungen so kompliziert und abschreckend dar, weil sie möglichst wenig Anträge erhalten wollen.

Hier ist das nicht so. Bei der Förderdatenbank des Bundes erhältst du sehr übersichtlich aufbereitet einen Überblick über das Fördermittel deiner Wahl. Es gibt Infos zu Ansprechpersonen, eine Kurzzusammenfassung darüber, was genau gefördert wird, Zusatzinfos und die Rechtsgrundlage – also die Förderrichtlinie, in der du alles noch einmal genauer nachlesen kannst.

Für die Förderdatenbank des Bundes gibt es deshalb eine klare Empfehlung von mir.

Ein letzter Link

Was in dieser Auszählung natürlich nicht fehlen darf, ist der Blog Fördermittel-wissenswert, denn auch hier findest du viele Fördermittel. Dazu nutzt du am besten die Schlagwortwolke rechts in der Seitenleiste. Dort findest du jede Menge Schlagwörter – eine Welt, Umwelt, Senioren, Schule und so weiter – die kleine Zahl hinter dem Schlagwort zeigt an, wie viele Fördermittel dazu auf dem Blog zu finden sind.

Auch die Rubrik „Aktuelles“ lohnt einen kurzen Besuch, hier findest du Fördermittel mit einer aktuellen Antragsfrist, zu denen ich aber keinen Beitrag schreibe. Wenn du also gerade auf der Suche bist, ist diese Rubrik vielleicht auch einen Blick wert.

Also, schau mal wieder auf dem Blog vorbei!


Du hast noch Fragen?

1. Finde viele weitere Fördermöglichkeiten über die Schlagwortwolke

Rechts in der Seitenleiste findest du die Schlagwortwolke. Klicke auf den Begriff, der dich interessiert und finde jede Menge weiterer Fördermöglichkeiten oder aber ein Thema, zu dem du mehr wissen willst, wie zum Beispiel Projekttransfer, Gender Mainstreaming oder die Belegliste. Probier´s aus!


2. Finde Themen über die Suchfunktion

Hast du eine bestimmte Fördermöglichkeit im Kopf oder einen bestimmten Begriff, zu dem du mehr wissen willst, dann nutze die Suchfunktion. Du findest sie oben rechts im Blog, sie verbirgt sich hinter der kleinen Lupe.


3. Finde Hilfen zur Antragstellung in der Rubrik „Der Antrag“ 

In der Rubrik „Der Antrag“ findest du viele Tipps zum Schreiben deines Antrages; wie du einzelne Elemente formulierst, Projektziele festlegst, Indikatoren entwickelst oder was du zu Gender oder Nachhaltigkeit schreiben kannst und vieles mehr.


Du brauchst mehr Unterstützung?

Wenn dir das alles nicht weiterhilft, schau mal in die Rubrik Angebote. Wir unterstützen dich bei der Fördermittelsuche und der Antragstellung.

Schau dir unser Angebot an und melde dich gerne.


Wer schreibt hier?

Bild Monika Vog

Schön, dass du hier bist.

Mein Name ist Monika Vog,

ich bin Fundraiserin und Fördermittelexpertin für gemeinnützige Projekte und Aktionen.

Bei Fördermittel-wissenswert dreht sich alles um diese Fragen:

  • Wie finde ich aus den unzähligen Fördermöglichkeiten die passende Förderung für mein Vorhaben?
  • Wie schreibe ich einen überzeugenden Antrag?
  • Was muss ich beim Verwendungsnachweis beachten?

Zu diesen Themen schreiben Daniel, Katinka und ich regelmäßig Beiträge in diesem Blog.

Willst du mehr über uns und den Blog foerdermittel-wissenswert wissen, kannst du hier weiterlesen.

Mentoring Fördermittelanträge

Willst du lernen, wie du einen Förderantrag schreibst? Oder besser werden bei dem, was du schon tust?

Dann biete ich dir das Mentoring-Programm Fördermittelanträge an mit Leitfäden, Übungsanträgen und Einzelcoaching.

Interessiert? Hier erfährst du mehr:

Unsere Angebote

Du brauchst Hilfe bei der Suche nach dem passenden Förderer? Du willst professionelle Unterstützung beim Schreiben deines Antrags?

Wir unterstützen dich bei der Fördermittelsuche und der Antragsstellung.

Schau dir unser Angebot an:

Neue Beiträge in diesem Blog

  • Bunte Schemen von Menschen in einer Menschenmenge

Partnerschaften für Demokratie

Das Bundesprogramm „Demokratie leben“ fördert aktuell Partnerschaften für Demokratie, Worum es dabei geht, erfährst du in diesem Beitrag.

  • Gruppe von Kindern

Anerkennung Träger der Jugendhilfe

Willst du Fördermittel für ein Projekt mit Kindern und Jugendlichen akquirieren, kann eine Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe hilfreich sein, den einige Förderer setzen das voraus. Hier erfährst du mehr, wie du das machen kannst.

  • Bunte Fische

Zielgruppe erreichen

Das unsichtbare Drittel beschreibt eine Zielgruppe, die für viele Begegnungsprojekte wichtig, aber nur schwer erreichbar ist. Hier erfährst du mehr dazu.

  • Konzept schreiben

So schreibst du ein Konzept

Manche Förderer erwarten, dass du dem Antrag für dein Vorhaben auch ein Konzept beifügst. Wenn du keins hast, musst du also eines schreiben. Wie du das machen kannst, erkläre ich dir in diesem Beitrag.

Monatliche Infos für dich

Willst du dich einmal im Monat schnell und einfach über alle neuen Beiträge im Blog informieren?

Willst du dabei auch Infos über eine interessante Stiftung erhalten?

Dann klicke hier

Der Blog im Netz:

Facebook, LinkedIn, reflecta, Xing