Ausschreibung von Laureus Sport for Good

Laureus Sport for Good schreibt aktuell eine Fördermöglichkeit für 2022 aus, gefördert werden Sportprojekte, die sich sozialen Themen widmen und bis zu drei Jahre dauern können. Mehr dazu erfährst du in diesem Beitrag.

Laureus Sport for Good Germany, Austria

Laureus Sport for Good ist eine international tätige Stiftung, in Deutschland wurde sie 2001 gegründet, seit 2009 fördert sie zusätzlich auch in Österreich. Darüber hinaus gibt es sie auch in Italien, Argentinien, der Schweiz, Spanien, den Niederlanden, Südafrika und den USA.

Förderziele von Sportprojekten

Die Stiftung fördert soziale Sportprogramme für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von 8-18 Jahren. Ihr geht es nicht um den klassischen Vereinssport, vielmehr fördert sie Sportprojekte, die über den Sport ein soziales Thema ansprechen.

Soziale Sportprogramme im Sinne der Stiftung haben einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft. Sie

  • unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung,
  • helfen ihnen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, sich Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen,
  • fördern Werte wie Teamgeist, Respekt, Disziplin und Fairplay,
  • motivieren Kinder und Jugendliche, ein aktives Leben zu führen und geben ihnen langfristig Halt

Soziales und Sport

Gemeinsamer Sport ist eine sehr gute Methode, um soziale oder gesellschaftliche Themen anzugehen. Oder, um es mit den Worten von Nelson Mandela zu sagen, dem ersten Schirmherren der Laureus Sport for Good Foundation:

„Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern. Er hat die Kraft, zu inspirieren. Er hat die Kraft, Menschen zu vereinen, wie es sonst nur weniges kann. Sport kann Hoffnung erwecken, wo vorher nur Verzweiflung war.“

So sieht es auch Laureus Sport for Good und fördert Sportprojekte, die mindestens eines der folgenden UN Social Development Goals (SDGs) angehen:

  • (3) Gesundheit und Wohlergehen,
  • (4) Bildung,
  • (5) Geschlechtergleichheit,
  • (8) menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum,
  • (10) weniger Ungleichheiten,
  • (16) Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Willst du dazu mehr wissen, schau dir die Sportprojekte an, die die Stiftung bisher gefördert hat.  

Zu den SDGs kannst du dich hier näher informieren.  

Mehr als finanzielle Förderung

Für viele Projekte ist es ganz grundlegend, dass überhaupt das Geld da ist, um sie durchzuführen. Laureus Sport for Good möchte Sportprojekte jedoch darüber hinaus unterstützen, sei es mit dem großen Netzwerk der Stiftung, den Experten oder den prominenten Sportlern, die als Botschafter der Stiftung Projekte besuchen und so für mediale Aufmerksamkeit sorgen.

Das Team von Laureus Sport for Good betrachte sich als Sparringspartner für Projektleitungen. Es vernetzt Projektleitungen mit potentiellen UnterstützerInnen, stellt Kontakte zu Medienpartnern her und will so dazu beitragen, dass Projekte sich qualitativ weiterentwickeln und ausweiten.

Aktuelle Ausschreibung für Sportprojekte 

Seit 06. April  läuft die aktuelle Förderausschreibung der Laureus Sport for Good-Stiftung. Gesucht sind Sportprojekte, den möglichen Inhalt habe ich dir gerade beschrieben. Die Stiftung fördert diese Projekte mit bis zu 75.000 Euro, sie sollen drei Jahre laufen und ab Januar 2022 beginnen. Gefördert wird in Österreich und Deutschland.

Antragsberechtigt sind alle gemeinnützigen Organisationen, die durch Sport gezielt einen Beitrag zur Lösung einer gesellschaftlichen Herausforderung leisten. Vereinssport-Angebote, Leistungssport oder EinzelsportlerInnen sind von der Förderung ausgeschlossen.

Für die aktuelle Ausschreibung begrüßt die Stiftung besonders Bewerbungen aus Österreich oder Sportprojekte, in denen Randsportarten zum Zuge kommen.

Voraussetzungen einer Förderung

Ein paar Voraussetzungen der Förderung habe ich dir schon genannt, hier sind noch vier weitere, die du  beziehungsweise dein Projekt erfüllen sollte, damit es gefördert werden kann:

Dein Sportprojekt sollte skalierbar sein, also über Messinstrumente verfügen, welche die Auswertung ihrer erbrachten Leistungen und Wirkungen erlaubt, dokumentiert und evaluierbar macht. Willst du Näheres zur Evaluation wissen, schau in den Beitrag Einfache Wege zur Evaluation

Dein Sportprojekt sollte kontinuierlich und über das ganze Jahr hinweg Aktivitäten anbieten.

Dein Sportprojekt sollte realistische, umsetzbare und zukunftsfähige Pläne aufweisen, um langfristige Nachhaltigkeit sicherzustellen. Auf die Frage, wie es nach der Förderung weitergeht, solltest du also für den Antrag eine gute Antwort haben. Helfen dabei kann dir der Betrag Projekt fortführen. Die Stiftung begrüßt außerdem dazu sozialunternehmerische und innovative Ansätze.

Deine Organisation muss über eine wirksame Kinderschutzrichtlinie oder ein Präventionskonzept gegen sexualisierte Gewalt verfügen.

Soderle, das war‘s zu den Voraussetzungen, jetzt geht‘s noch kurz zu den Fristen, dann ist dieser Lesespaß für dich auch schon wieder vorbei.

Fristen und sonstiges Wissenswertes

Hast du bisher noch nie bei Laureus Sport for Good einen  Antrag gestellt, dann musst du bis zum 30.06.2021 eine Interessensbekundung einreichen, das Formular findest du hier. 

Ist deine Organisation schon einmal von der Stiftung gefördert worden, kannst du diesen Schritt überspringen und bis zum 31.07.2021 deinen Antrag einreichen.

Die aktuelle Ausschreibung findest du auf der Homepage der Stiftung, dort gibt es auch Kontaktdaten, solltest du dazu Fragen haben. 


Du hast noch Fragen?

1. Finde viele weitere Fördermöglichkeiten über die Schlagwortwolke

Rechts in der Seitenleiste findest du die Schlagwortwolke. Klicke auf den Begriff, der dich interessiert und finde jede Menge weiterer Fördermöglichkeiten oder aber ein Thema, zu dem du mehr wissen willst, wie zum Beispiel Projekttransfer, Gender Mainstreaming oder die Belegliste. Probier´s aus!


2. Finde Themen über die Suchfunktion

Hast du eine bestimmte Fördermöglichkeit im Kopf oder einen bestimmten Begriff, zu dem du mehr wissen willst, dann nutze die Suchfunktion. Du findest sie oben rechts im Blog, sie verbirgt sich hinter der kleinen Lupe.


3. Finde Hilfen zur Antragstellung in der Rubrik „Der Antrag“ 

In der Rubrik „Der Antrag“ findest du viele Tipps zum Schreiben deines Antrages; wie du einzelne Elemente formulierst, Projektziele festlegst, Indikatoren entwickelst oder was du zu Gender oder Nachhaltigkeit schreiben kannst und vieles mehr.


Du brauchst mehr Unterstützung?

Wenn dir das alles nicht weiterhilft, schau mal in die Rubrik Angebote. Wir unterstützen dich bei der Fördermittelsuche und der Antragstellung.

Schau dir unser Angebot an und melde dich gerne.


Wer schreibt hier?

Bild Monika Vog

Schön, dass du hier bist.

Mein Name ist Monika Vog,

ich bin Fundraiserin und Fördermittelexpertin für gemeinnützige Projekte und Aktionen.

Bei Fördermittel-wissenswert dreht sich alles um diese Fragen:

  • Wie finde ich aus den unzähligen Fördermöglichkeiten die passende Förderung für mein Vorhaben?
  • Wie schreibe ich einen überzeugenden Antrag?
  • Was muss ich beim Verwendungsnachweis beachten?

Zu diesen Themen schreiben Daniel, Katinka und ich regelmäßig Beiträge in diesem Blog.

Willst du mehr über uns und den Blog foerdermittel-wissenswert wissen, kannst du hier weiterlesen.

Mentoring Fördermittelanträge

Willst du lernen, wie du einen Förderantrag schreibst? Oder besser werden bei dem, was du schon tust?

Dann biete ich dir das Mentoring-Programm Fördermittelanträge an mit Leitfäden, Übungsanträgen und Einzelcoaching.

Interessiert? Hier erfährst du mehr:

Unsere Angebote

Du brauchst Hilfe bei der Suche nach dem passenden Förderer? Du willst professionelle Unterstützung beim Schreiben deines Antrags?

Wir unterstützen dich bei der Fördermittelsuche und der Antragsstellung.

Schau dir unser Angebot an:

Neue Beiträge in diesem Blog

  • Bunte Schemen von Menschen in einer Menschenmenge

Partnerschaften für Demokratie

Das Bundesprogramm „Demokratie leben“ fördert aktuell Partnerschaften für Demokratie, Worum es dabei geht, erfährst du in diesem Beitrag.

  • Gruppe von Kindern

Anerkennung Träger der Jugendhilfe

Willst du Fördermittel für ein Projekt mit Kindern und Jugendlichen akquirieren, kann eine Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe hilfreich sein, den einige Förderer setzen das voraus. Hier erfährst du mehr, wie du das machen kannst.

  • Bunte Fische

Zielgruppe erreichen

Das unsichtbare Drittel beschreibt eine Zielgruppe, die für viele Begegnungsprojekte wichtig, aber nur schwer erreichbar ist. Hier erfährst du mehr dazu.

  • Konzept schreiben

So schreibst du ein Konzept

Manche Förderer erwarten, dass du dem Antrag für dein Vorhaben auch ein Konzept beifügst. Wenn du keins hast, musst du also eines schreiben. Wie du das machen kannst, erkläre ich dir in diesem Beitrag.

Monatliche Infos für dich

Willst du dich einmal im Monat schnell und einfach über alle neuen Beiträge im Blog informieren?

Willst du dabei auch Infos über eine interessante Stiftung erhalten?

Dann klicke hier

Der Blog im Netz:

Facebook, LinkedIn, reflecta, Xing